BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Wie Merck Co., Pfizer, IBM, Goldman Sachs, Johnson & Johnson und Nike für Gesprächsstoff im Dow Jones sorgten







12.01.2017

Dow Jones: +0,50%

Aktie Symbol SK
Perf.
Merck Co. 6MK 61.630 2.85%
IBM IBM 167.750 1.35%
Goldman Sachs GOS 245.760 1.32%
Nike NKE 52.690 -0.79%
Johnson & Johnson JNJ 114.730 -1.23%
Pfizer PFE 32.830 -1.82%


Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern

Goldman Sachs
09.01 20:59
AWSSHARKINVEST | MF020795
AWSS SHARK-CLUB INVEST
Eigentlich bin ich kein großer Fan von Bankaktien, da uns die letzten Jahre gezeigt haben wie Banken durch Misswirtschaft an die grenzen der Insolvenz und immer wieder in die arme des Staates geraten sind. Goldman-Sachs hat jedoch seine "Spitzenmänner" stark in die Parlamente vieler wichtigen Wirtschaftsnationen befördert und hat sich somit viele Vorteile in der ganzen Finanzbranche gesichert.
Johnson & Johnson
11.01 19:03
Adebarinvestor | ADEBAR1
Adebar I
Sehr gut, der gesunkenen Preis hat den automatischen Einstieg ermöglicht. Sollte wider Erwarten Trump heute tatsächlich stark Börsenfeindlich auftreten werden weitere Aktien dem Depot zu Preisen von Ende November folgen. Falls nicht werden die drei Positionen gut steigen, in jedem Fall haben politische Börsen kurze Beine.

6MK

Merck Co. am 11.1. 2,85%, Volumen 229% normaler Tage
» Details dazu hier

IBM

IBM am 11.1. 1,35%, Volumen 110% normaler Tage
» Details dazu hier

GOS

Goldman Sachs am 11.1. 1,32%, Volumen 101% normaler Tage
» Details dazu hier

NKE

Nike am 11.1. -0,79%, Volumen 77% normaler Tage
» Details dazu hier

JNJ

Johnson & Johnson am 11.1. -1,23%, Volumen 144% normaler Tage
» Details dazu hier

PFE

Pfizer am 11.1. -1,82%, Volumen 175% normaler Tage
» Details dazu hier

Random Partner #goboersewien

Strabag
Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Merck Co. am 11.1. 2,85%, Volumen 229% normaler Tage


IBM am 11.1. 1,35%, Volumen 110% normaler Tage


Goldman Sachs am 11.1. 1,32%, Volumen 101% normaler Tage


Nike am 11.1. -0,79%, Volumen 77% normaler Tage


Johnson & Johnson am 11.1. -1,23%, Volumen 144% normaler Tage


Pfizer am 11.1. -1,82%, Volumen 175% normaler Tage


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3403 0.89 % 3403 -0.01% 18:39:27
DAX 12995 -0.07 % 13049 0.41% 18:42:42
Dow 22997 0.18 % 23146 0.64% 18:42:02
Nikkei 21336 0.38 % 21420 0.39% 18:42:23
Gold 1285 -1.48 % 1282 -0.20% 18:42:40



Magazine aktuell

Geschäftsberichte

Wie Merck Co., Pfizer, IBM, Goldman Sachs, Johnson & Johnson und Nike für Gesprächsstoff im Dow Jones sorgten


12.01.2017

Dow Jones: +0,50%

Aktie Symbol SK
Perf.
Merck Co. 6MK 61.630 2.85%
IBM IBM 167.750 1.35%
Goldman Sachs GOS 245.760 1.32%
Nike NKE 52.690 -0.79%
Johnson & Johnson JNJ 114.730 -1.23%
Pfizer PFE 32.830 -1.82%


Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern

Goldman Sachs
09.01 20:59
AWSSHARKINVEST | MF020795
AWSS SHARK-CLUB INVEST
Eigentlich bin ich kein großer Fan von Bankaktien, da uns die letzten Jahre gezeigt haben wie Banken durch Misswirtschaft an die grenzen der Insolvenz und immer wieder in die arme des Staates geraten sind. Goldman-Sachs hat jedoch seine "Spitzenmänner" stark in die Parlamente vieler wichtigen Wirtschaftsnationen befördert und hat sich somit viele Vorteile in der ganzen Finanzbranche gesichert.
Johnson & Johnson
11.01 19:03
Adebarinvestor | ADEBAR1
Adebar I
Sehr gut, der gesunkenen Preis hat den automatischen Einstieg ermöglicht. Sollte wider Erwarten Trump heute tatsächlich stark Börsenfeindlich auftreten werden weitere Aktien dem Depot zu Preisen von Ende November folgen. Falls nicht werden die drei Positionen gut steigen, in jedem Fall haben politische Börsen kurze Beine.

6MK

Merck Co. am 11.1. 2,85%, Volumen 229% normaler Tage
» Details dazu hier

IBM

IBM am 11.1. 1,35%, Volumen 110% normaler Tage
» Details dazu hier

GOS

Goldman Sachs am 11.1. 1,32%, Volumen 101% normaler Tage
» Details dazu hier

NKE

Nike am 11.1. -0,79%, Volumen 77% normaler Tage
» Details dazu hier

JNJ

Johnson & Johnson am 11.1. -1,23%, Volumen 144% normaler Tage
» Details dazu hier

PFE

Pfizer am 11.1. -1,82%, Volumen 175% normaler Tage
» Details dazu hier

Random Partner #goboersewien

Strabag
Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Merck Co. am 11.1. 2,85%, Volumen 229% normaler Tage


IBM am 11.1. 1,35%, Volumen 110% normaler Tage


Goldman Sachs am 11.1. 1,32%, Volumen 101% normaler Tage


Nike am 11.1. -0,79%, Volumen 77% normaler Tage


Johnson & Johnson am 11.1. -1,23%, Volumen 144% normaler Tage


Pfizer am 11.1. -1,82%, Volumen 175% normaler Tage


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3403 0.89 % 3403 -0.01% 18:39:27
DAX 12995 -0.07 % 13049 0.41% 18:42:42
Dow 22997 0.18 % 23146 0.64% 18:42:02
Nikkei 21336 0.38 % 21420 0.39% 18:42:23
Gold 1285 -1.48 % 1282 -0.20% 18:42:40



Magazine aktuell

Geschäftsberichte