BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

AK-Wieser: Bei Zugverspätungen gibt es Entschädigungen für ÖBB-Pendler




APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).
Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren




11.01.2017
St. Pölten (OTS) - Die kalte Jahreszeit sorgt derzeit für Probleme im Bahnverkehr. Immer wieder kommt es witterungsbedingt zu Verspätungen oder Ausfällen, die Anfragen von PendlerInnen bei der Arbeiterkammer Niederösterreich sind in den vergangenen Tagen stark gestiegen. „Für ÖBB-Jahreskartenbesitzer gibt es unter bestimmten Voraussetzungen eine Entschädigung bei Zugverspätungen“, informiert AK Niederösterreich-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser.
Bei entsprechender Registrierung werden ÖBB-JahreskartenbesitzerInnen zehn Prozent des aliquoten Jahreskartentarifs erstattet, wenn in einem Monat weniger als 95 Prozent der Züge pünktlich sind.
Ein Beispiel: Sind auf der Strecke Hennersdorf - St. Pölten mehr als fünf Prozent der Züge in einem Monat unpünktlich, erhält der Jahreskartenbesitzer 11,76 Euro auf sein Konto gutgeschrieben.
Weitere Informationen: www.oebb.at/fahrgastrechte

Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Drastische TV-Tipps
21 45 bis 22 15
ARD

18.01.: Plusminus

Details ...


22 30 bis 23 30
Sat 1

18.01.: Focus TV - Reportage

Details ...


Indizes
ATX 2656 -0.48 % 2647 -0.33% 12:55:43
DAX 11540 -0.13 % 11546 0.05% 12:55:27
Dow 19827 -0.30 % 19824 -0.01% 12:55:31
Nikkei 18894 0.43 % 18855 -0.21% 12:54:22
Gold 1216 1.10 % 1213 -0.23% 12:55:35



Fachheft aktuell

Geschäftsberichte

AK-Wieser: Bei Zugverspätungen gibt es Entschädigungen für ÖBB-Pendler


11.01.2017
St. Pölten (OTS) - Die kalte Jahreszeit sorgt derzeit für Probleme im Bahnverkehr. Immer wieder kommt es witterungsbedingt zu Verspätungen oder Ausfällen, die Anfragen von PendlerInnen bei der Arbeiterkammer Niederösterreich sind in den vergangenen Tagen stark gestiegen. „Für ÖBB-Jahreskartenbesitzer gibt es unter bestimmten Voraussetzungen eine Entschädigung bei Zugverspätungen“, informiert AK Niederösterreich-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser.
Bei entsprechender Registrierung werden ÖBB-JahreskartenbesitzerInnen zehn Prozent des aliquoten Jahreskartentarifs erstattet, wenn in einem Monat weniger als 95 Prozent der Züge pünktlich sind.
Ein Beispiel: Sind auf der Strecke Hennersdorf - St. Pölten mehr als fünf Prozent der Züge in einem Monat unpünktlich, erhält der Jahreskartenbesitzer 11,76 Euro auf sein Konto gutgeschrieben.
Weitere Informationen: www.oebb.at/fahrgastrechte

Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Drastische TV-Tipps
21 45 bis 22 15
ARD

18.01.: Plusminus

Details ...


22 30 bis 23 30
Sat 1

18.01.: Focus TV - Reportage

Details ...


Partner
Indizes
ATX 2656 -0.48 % 2647 -0.33% 12:55:43
DAX 11540 -0.13 % 11546 0.05% 12:55:27
Dow 19827 -0.30 % 19824 -0.01% 12:55:31
Nikkei 18894 0.43 % 18855 -0.21% 12:54:22
Gold 1216 1.10 % 1213 -0.23% 12:55:35



Fachheft aktuell

Geschäftsberichte