BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Inbox: BKS Bank freut sich über 746 neue Aktionäre


20.10.2016

Zugemailt von / gefunden bei: BKS Bank (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

BKS Bank schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ab

Gestern endete die Angebotsfrist der BKS Bank-Kapitalerhöhung. Das gesamte Volumen konnte am Markt erfolgreich platziert werden. Der Vorstand freut sich über zahlreiche neue Aktionäre.

Klagenfurt, am 20. Oktober 2016 — „Wir freuen uns sehr, dass viele unserer Aktionäre ihre Bezugsrechte ausgeübt haben. Ebenso erfreulich ist, dass wir 746 neue Aktionäre für die BKS Bank gewinnen konnten. Dies zeigt, dass solide, verantwortungsbewusst agierende Unternehmen auch heute an der Börse gefragt sind. Ich bedanke mich für das Vertrauen unserer Anleger und das Engagement unserer Mitarbeiter“, resümiert Vorstandsvorsitzende Herta Stockbauer. Mit den Mitteln aus dem Erlös der Kapitalerhöhung wird insbesondere das Kernkapital der BKS Bank erhöht um das weitere organische Wachstum im Kreditgeschäft zu forcieren.

Die Angebotsfrist für die Kapitalerhöhung der BKS Bank AG endete nach knapp einem Monat gestern am 19.10.2016. Die BKS Bank AG gab insgesamt 3.603.600 neue Stamm-Stückaktien aus. Das maximale Volumen an neuen Stamm- Stückaktien („Junge Aktien“) konnte am Markt platziert werden. Unter anderem übten auch die Syndikatspartner Oberbank AG, Bank für Tirol und Vorarlberg und Generali 3Banken Holding AG ihre Bezugsrechte aus. Auf Basis des Ausgabepreises von 15,90 EUR pro junger Aktie beträgt der Bruttoerlös aus der Kapitalerhöhung rund 57 Mio. EUR. Durch die Kapitalerhöhung erhöhte sich der Streubesitz nach Stimmrechten auf 7,89%.

Die BKS Bank notiert mit Stamm- und Vorzugsaktien seit 30 Jahren an der Wiener Börse. 2016 wurde die BKS Bank-Stammaktie in den Nachhaltigkeitsindex VÖNIX an der Wiener Börse aufgenommen.

Der Handel mit den Jungen Aktien startet im Amtlichen Handel der Wiener Börse voraussichtlich am [28.10.2016]. Die Jungen Aktien verfügen über volle Dividendenberechtigung für das laufende Geschäftsjahr 2016.

VDir. Dieter Kraßnitzer, Vorstandsvorsitzende Herta Stockbauer und VDir. Wolfgang Mandl freuen sich über 746 neue Aktionäre (Foto (BKS Bank, Gernot Gleiss)


(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Uniqa
Die Uniqa Group ist eine führende Versicherungsgruppe, die in Österreich und Zentral- und Osteuropa tätig ist. Die Gruppe ist mit ihren mehr als 20.000 Mitarbeitern und rund 40 Gesellschaften in 18 Ländern vor Ort und hat mehr als 10 Millionen Kunden.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien

Indizes
ATX 3369 -1.00 % 3387 0.53% 12:30:13
DAX 12990 -0.41 % 13025 0.27% 12:31:34
Dow 23163 0.02 % 23252 0.38% 12:31:05
Nikkei 21449 0.40 % 21480 0.15% 12:30:18
Gold 1287 0.56 % 1281 -0.51% 12:31:20



Magazine aktuell

Geschäftsberichte

Inbox: BKS Bank freut sich über 746 neue Aktionäre


20.10.2016

20.10.2016

Zugemailt von / gefunden bei: BKS Bank (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

BKS Bank schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ab

Gestern endete die Angebotsfrist der BKS Bank-Kapitalerhöhung. Das gesamte Volumen konnte am Markt erfolgreich platziert werden. Der Vorstand freut sich über zahlreiche neue Aktionäre.

Klagenfurt, am 20. Oktober 2016 — „Wir freuen uns sehr, dass viele unserer Aktionäre ihre Bezugsrechte ausgeübt haben. Ebenso erfreulich ist, dass wir 746 neue Aktionäre für die BKS Bank gewinnen konnten. Dies zeigt, dass solide, verantwortungsbewusst agierende Unternehmen auch heute an der Börse gefragt sind. Ich bedanke mich für das Vertrauen unserer Anleger und das Engagement unserer Mitarbeiter“, resümiert Vorstandsvorsitzende Herta Stockbauer. Mit den Mitteln aus dem Erlös der Kapitalerhöhung wird insbesondere das Kernkapital der BKS Bank erhöht um das weitere organische Wachstum im Kreditgeschäft zu forcieren.

Die Angebotsfrist für die Kapitalerhöhung der BKS Bank AG endete nach knapp einem Monat gestern am 19.10.2016. Die BKS Bank AG gab insgesamt 3.603.600 neue Stamm-Stückaktien aus. Das maximale Volumen an neuen Stamm- Stückaktien („Junge Aktien“) konnte am Markt platziert werden. Unter anderem übten auch die Syndikatspartner Oberbank AG, Bank für Tirol und Vorarlberg und Generali 3Banken Holding AG ihre Bezugsrechte aus. Auf Basis des Ausgabepreises von 15,90 EUR pro junger Aktie beträgt der Bruttoerlös aus der Kapitalerhöhung rund 57 Mio. EUR. Durch die Kapitalerhöhung erhöhte sich der Streubesitz nach Stimmrechten auf 7,89%.

Die BKS Bank notiert mit Stamm- und Vorzugsaktien seit 30 Jahren an der Wiener Börse. 2016 wurde die BKS Bank-Stammaktie in den Nachhaltigkeitsindex VÖNIX an der Wiener Börse aufgenommen.

Der Handel mit den Jungen Aktien startet im Amtlichen Handel der Wiener Börse voraussichtlich am [28.10.2016]. Die Jungen Aktien verfügen über volle Dividendenberechtigung für das laufende Geschäftsjahr 2016.

VDir. Dieter Kraßnitzer, Vorstandsvorsitzende Herta Stockbauer und VDir. Wolfgang Mandl freuen sich über 746 neue Aktionäre (Foto (BKS Bank, Gernot Gleiss)



Was noch interessant sein dürfte:


Inbox: Spängler mag Staatsanleihen aus Emerging Markets

Inbox: FACC wächst und liefert stabilen Ausblick

Inbox: Baader nimmt Porr nach starkem Anstieg von der Top-Picks-Liste

Inbox: Baader sieht Buwog weiterhin als Buy

Hello bank! 100 detailliert: Barrick zeigt sich wieder schön

ATX konsolidiert auf Jahreshoch-Niveau, voestalpine macht sich für die morgen beginnende Gewinn-Messe fit

Inbox: KTM investiert in F&E. Und zwar in Mattighofen



Random Partner #goboersewien

Uniqa
Die Uniqa Group ist eine führende Versicherungsgruppe, die in Österreich und Zentral- und Osteuropa tätig ist. Die Gruppe ist mit ihren mehr als 20.000 Mitarbeitern und rund 40 Gesellschaften in 18 Ländern vor Ort und hat mehr als 10 Millionen Kunden.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


VDir. Dieter Kraßnitzer, Vorstandsvorsitzende Herta Stockbauer und VDir. Wolfgang Mandl freuen sich über 746 neue Aktionäre (Foto (BKS Bank, Gernot Gleiss)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3369 -1.00 % 3387 0.53% 12:30:13
DAX 12990 -0.41 % 13025 0.27% 12:31:34
Dow 23163 0.02 % 23252 0.38% 12:31:05
Nikkei 21449 0.40 % 21480 0.15% 12:30:18
Gold 1287 0.56 % 1281 -0.51% 12:31:20



Magazine aktuell

Geschäftsberichte