BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Inbox: BKS startete in diesen Minuten Kapitalerhöhung zu 15,90 Euro je Aktie



19.09.2016

Zugemailt von / gefunden bei: BKS (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Heute: Start der BKS Bank Kapitalerhöhung

Pünktlich zu ihrem 30. Börsenjahr begibt die BKS Bank ab heute Junge Aktien an der Wiener Börse. Der Ausgabe- und Bezugspreis pro Junger Aktie wurde mit 15,90 EUR festgesetzt.

Klagenfurt am Wörthersee, 19. September 2016. „Was eine Aktie wirklich wert ist, zeigt sich in einem herausfordernden wirtschaftlichen Umfeld“, so BKS Bank-Vorstandsvorsitzende Herta Stockbauer. „Für die BKS Bank-Aktie haben wir uns das Ziel gesetzt, unseren Aktionären eine langfristige Wertsteigerung ihres Kapitals und eine angemessene Verzinsung dieser Unternehmensanteile zu sichern. Dieses Ziel wurde trotz heftiger Turbulenzen an den Finanzmärkten Jahr für Jahr erreicht. BKS Bank-Aktien erwiesen sich als solides Investment für private und institutionelle Anleger mit einem langfristigen Veranlagungshorizont“, erklärt Stockbauer.

BKS Bank-Aktie: Solides Investment seit 30 Jahren

Die BKS Bank-Stammaktie (ISIN: AT0000624705) notiert seit 1986 in der Kategorie Standard Market Auction der Wiener Börse. Mit 20. Juni 2016 wurde die BKS Bank erstmals in den Nachhaltigkeitsindex VÖNIX aufgenommen, der ebenfalls an der Wiener Börse gelistet ist.

Seit dem Börsegang vor 30 Jahren ist der Unternehmenswert kontinuierlich gestiegen. Die durchschnittliche Rendite einer damals erworbenen Aktie betrug jährlich rund 5,5%1. „Unsere Aktie performt also ebenso solide wie unsere Bank“, betont Stockbauer. Zum Halbjahr 2016 konnte die Vorstandsvorsitzende mit 24,7 Mio. EUR nach Steuern das drittbeste Periodenergebnis in der bald 95jährigen Unternehmensgeschichte vorweisen. Auch die Bilanzsumme stieg auf 7,1 Mrd. EUR. Die Gesamtkapitalquote lag zum Halbjahr bei 12,1% und unsere Kernkapitalquote bei 11,1% und damit über den gesetzlichen Anforderungen.

Die heute startende Kapitalerhöhung soll, wie bereits angekündigt, das Kernkapital der Gesellschaft nachhaltig stärken. Sicher gestellt werden dadurch das Wachstum im Kerngeschäft und der Expansionskurs in Wien und im benachbarten Ausland.

Ausgabe- und Bezugspreis von 15,90 EUR

Der Ausgabe- und Bezugspreis pro Junger Aktie wurde mit 15,90 EUR festgesetzt. „Das endgültige Platzierungsvolumen wird der Vorstand der BKS Bank AG mit Zustimmung des Aufsichtsrats auf Basis der eingelangten Orders nach dem Ende der Bezugs- und Angebotsfrist, voraussichtlich am 20. Oktober, festlegen und veröffentlichen“, erläutert Stockbauer.

Bezugsrecht 1:10

Bestehende Stamm- und Vorzugsaktionäre der BKS Bank AG erhalten im Rahmen der Kapitalerhöhung Bezugsrechte im Ausmaß von 1 Stück Junge Aktie sowohl für 10 bestehende Stamm-Stückaktien als auch Vorzugs- Stückaktien. Die Bezugsrechte können während der Bezugsfrist ausgeübt werden, die heute, am 19. September 2016, beginnt und voraussichtlich am 18. Oktober 2016 endet. Bezugsrechte, die bis zum Ende der Bezugsfrist nicht ausgeübt werden, verfallen und werden nichtig. Die BKS Bank AG hat keinen Börsehandel der Bezugsrechte beantragt.

Junge Aktien, die nicht im Rahmen des Bezugsrechtsangebots gezeichnet werden, werden in einem öffentlichen Angebot privaten und institutionellen Investoren in Österreich angeboten. Die Angebotsfrist für das öffentliche Angebot startet ebenfalls heute, am 19. September 2016, und endet voraussichtlich am 19. Oktober 2016.

Herta Stockbauer (Vorstand BKS-Bank) © Martina Draper/photaq



(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien

Indizes
ATX 3383 0.42 % 3385 0.05% 23:34:38
DAX 12990 -0.41 % 13006 0.12% 23:34:38
Dow 23329 0.71 % 23324 -0.02% 23:34:38
Nikkei 21449 0.40 % 21495 0.22% 23:34:38
Gold 1287 0.56 % 1281 -0.53% 22:59:56



Magazine aktuell

Geschäftsberichte

Inbox: BKS startete in diesen Minuten Kapitalerhöhung zu 15,90 Euro je Aktie


19.09.2016

19.09.2016

Zugemailt von / gefunden bei: BKS (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Heute: Start der BKS Bank Kapitalerhöhung

Pünktlich zu ihrem 30. Börsenjahr begibt die BKS Bank ab heute Junge Aktien an der Wiener Börse. Der Ausgabe- und Bezugspreis pro Junger Aktie wurde mit 15,90 EUR festgesetzt.

Klagenfurt am Wörthersee, 19. September 2016. „Was eine Aktie wirklich wert ist, zeigt sich in einem herausfordernden wirtschaftlichen Umfeld“, so BKS Bank-Vorstandsvorsitzende Herta Stockbauer. „Für die BKS Bank-Aktie haben wir uns das Ziel gesetzt, unseren Aktionären eine langfristige Wertsteigerung ihres Kapitals und eine angemessene Verzinsung dieser Unternehmensanteile zu sichern. Dieses Ziel wurde trotz heftiger Turbulenzen an den Finanzmärkten Jahr für Jahr erreicht. BKS Bank-Aktien erwiesen sich als solides Investment für private und institutionelle Anleger mit einem langfristigen Veranlagungshorizont“, erklärt Stockbauer.

BKS Bank-Aktie: Solides Investment seit 30 Jahren

Die BKS Bank-Stammaktie (ISIN: AT0000624705) notiert seit 1986 in der Kategorie Standard Market Auction der Wiener Börse. Mit 20. Juni 2016 wurde die BKS Bank erstmals in den Nachhaltigkeitsindex VÖNIX aufgenommen, der ebenfalls an der Wiener Börse gelistet ist.

Seit dem Börsegang vor 30 Jahren ist der Unternehmenswert kontinuierlich gestiegen. Die durchschnittliche Rendite einer damals erworbenen Aktie betrug jährlich rund 5,5%1. „Unsere Aktie performt also ebenso solide wie unsere Bank“, betont Stockbauer. Zum Halbjahr 2016 konnte die Vorstandsvorsitzende mit 24,7 Mio. EUR nach Steuern das drittbeste Periodenergebnis in der bald 95jährigen Unternehmensgeschichte vorweisen. Auch die Bilanzsumme stieg auf 7,1 Mrd. EUR. Die Gesamtkapitalquote lag zum Halbjahr bei 12,1% und unsere Kernkapitalquote bei 11,1% und damit über den gesetzlichen Anforderungen.

Die heute startende Kapitalerhöhung soll, wie bereits angekündigt, das Kernkapital der Gesellschaft nachhaltig stärken. Sicher gestellt werden dadurch das Wachstum im Kerngeschäft und der Expansionskurs in Wien und im benachbarten Ausland.

Ausgabe- und Bezugspreis von 15,90 EUR

Der Ausgabe- und Bezugspreis pro Junger Aktie wurde mit 15,90 EUR festgesetzt. „Das endgültige Platzierungsvolumen wird der Vorstand der BKS Bank AG mit Zustimmung des Aufsichtsrats auf Basis der eingelangten Orders nach dem Ende der Bezugs- und Angebotsfrist, voraussichtlich am 20. Oktober, festlegen und veröffentlichen“, erläutert Stockbauer.

Bezugsrecht 1:10

Bestehende Stamm- und Vorzugsaktionäre der BKS Bank AG erhalten im Rahmen der Kapitalerhöhung Bezugsrechte im Ausmaß von 1 Stück Junge Aktie sowohl für 10 bestehende Stamm-Stückaktien als auch Vorzugs- Stückaktien. Die Bezugsrechte können während der Bezugsfrist ausgeübt werden, die heute, am 19. September 2016, beginnt und voraussichtlich am 18. Oktober 2016 endet. Bezugsrechte, die bis zum Ende der Bezugsfrist nicht ausgeübt werden, verfallen und werden nichtig. Die BKS Bank AG hat keinen Börsehandel der Bezugsrechte beantragt.

Junge Aktien, die nicht im Rahmen des Bezugsrechtsangebots gezeichnet werden, werden in einem öffentlichen Angebot privaten und institutionellen Investoren in Österreich angeboten. Die Angebotsfrist für das öffentliche Angebot startet ebenfalls heute, am 19. September 2016, und endet voraussichtlich am 19. Oktober 2016.

Herta Stockbauer (Vorstand BKS-Bank) © Martina Draper/photaq




Was noch interessant sein dürfte:


Inbox: CA Immo sieht Dynamik in Budapest und kauft zu

Andritz und Mayr-Melnhof vs. Palfinger und Rosenbauer – kommentierter KW 37 Peer Group Watch Zykliker Österreich

voestalpine und Salzgitter vs. ArcelorMittal und ThyssenKrupp – kommentierter KW 37 Peer Group Watch Stahl

SW Umwelttechnik und Warimpex vs. Uniqa und Immofinanz – kommentierter KW 37 Peer Group Watch Rosinger Index Members

Baxter International und Sartorius vs. Mologen und MorphoSys – kommentierter KW 37 Peer Group Watch Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit

Vonovia SE und Conwert vs. Patrizia Immobilien und Immofinanz – kommentierter KW 37 Peer Group Watch Immobilien

Inbox: Do&Co hat einen weiteren Market Maker

Audio: Warimpex-CEO geht von Gewinn für 2016 aus und freut sich über Überraschung

Audio: Lloyd Fonds stellt sich neu auf: Schifffahrt, Immobilien-Reit und sozialer Wohnungsbau

Inbox: Trotz Brexit alles leiwand

Inbox: Erste listet 10,5-Prozent-Zertifikat mit Goldminen-Bezug



Random Partner #goboersewien

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Herta Stockbauer (Vorstand BKS-Bank), (© Martina Draper/photaq)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3383 0.42 % 3385 0.05% 23:34:38
DAX 12990 -0.41 % 13006 0.12% 23:34:38
Dow 23329 0.71 % 23324 -0.02% 23:34:38
Nikkei 21449 0.40 % 21495 0.22% 23:34:38
Gold 1287 0.56 % 1281 -0.53% 22:59:56



Magazine aktuell

Geschäftsberichte