BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

-2 Prozent: Recht unguter Wochenauftakt für den ATX, 3 Titel auf Jahrestief

2, Zwei, http://www.shutterstock.com/de/pic-142824058/stock-photo-the-number-printed-on-the-wet-road-closeup.html , (© (www.shutterstock.com))   >> Öffnen auf photaq.com







09.12.2014

Der ATX verlor am Dienstag -2% auf 2240,62 Punkte. Year-to-date liegt der ATX nun 12,01% im Minus. Es gab bisher 117 Gewinntage und 117 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 17,9%, vom Low ist man 10,26% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2014 ist der Dienstag mit 0,1%, der schwächste ist der Donnerstag mit -0,22%.

Tagesgewinner war am Dienstag Zumtobel mit 3,66% auf 17,00 (420% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 9,93%) vor Buwog mit -0,09% auf 15,85 (80% Vol.; 1W 0,35%) und Flughafen mit -0,35% auf 79,00 (275% Vol.; 1W 0,00%). Die Tagesverlierer: Immofinanz mit -3,87% auf 2,26 (120% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -4,28%), SBO mit -3,29% auf 60,25 (297% Vol.; 1W -2,82%), Telekom Austria mit -3,19% auf 5,58 (33% Vol.; 1W -1,83%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten OMV (51 Mio.),  Erste Group (43,71) und RBI (23,17). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2014er-Tagesschnitt gab es bei  Zumtobel (420%),  SBO (297%) und  Flughafen (275%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Zumtobel mit 21%, die beste ytd ist Zumtobel mit 49,78%. Am schwächsten tendierten OMV mit -12,63% (Monatssicht) und RBI mit -39,5% (ytd).

Weitere Highlights: OMV ist nun 4 Tage im Minus (6,35% Verlust von 22,95 auf 21,59), ebenso Verbund 3 Tage im Minus (3,22% Verlust von 16,35 auf 15,84), Immofinanz 3 Tage im Minus (6,02% Verlust von 2,4 auf 2,26).

 Zumtobel am 9.12. 3,66%, Volumen 392% normaler Tage » Details 
 Buwog am 9.12. -0,09%, Volumen 72% normaler Tage » Details 
 Flughafen am 9.12. -0,35%, Volumen 240% normaler Tage » Details 
 Telekom Austria am 9.12. -3,19%, Volumen 39% normaler Tage » Details 
 SBO am 9.12. -3,29%, Volumen 388% normaler Tage » Details 
 Immofinanz am 9.12. -3,87%, Volumen 133% normaler Tage » Details 

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Uniqa (8,02) mit -13,57% ytd, SBO (60,25) mit -25,21% ytd, OMV (21,59) mit -37,96% ytd.

Am weitesten über dem MA200: Lenzing 15,84%, Flughafen 14,51% und CA Immo 8,02%. 
Am deutlichsten unter dem MA 200: OMV -26,11%, SBO -25,98% und RBI -25,17%.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum ATX-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

(dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert, redaktionelle Anmerkungen sind in fetter Schrift)



Random Partner #goboersewien

karriere.at
karriere.at ist Österreichs größtes Karriereportal und verbindet passende Kandidaten mit den besten Arbeitgebern. Stelleninserate erreichen tausende Jobsuchende und decken den individuellen Recruitingbedarf einfach und bequem ab. Für Arbeitgeber wird der Pool passender Kandidaten durch Vorschläge aus der Bewerberdatenbank erweitert.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Was wir zu diesem Thema im BSN-Archiv haben

Indizes
ATX 3315 -0.52 % 3310 -0.15% 12:29:20
DAX 12994 -0.41 % 12966 -0.21% 12:29:20
Dow 23358 -0.43 % 23338 -0.09% 12:29:20
Nikkei 22397 0.20 % 22320 -0.34% 12:29:20
Gold 1285 0.38 % 1294 0.67% 22:59:46



Magazine aktuell

Geschäftsberichte

-2 Prozent: Recht unguter Wochenauftakt für den ATX, 3 Titel auf Jahrestief


09.12.2014

Der ATX verlor am Dienstag -2% auf 2240,62 Punkte. Year-to-date liegt der ATX nun 12,01% im Minus. Es gab bisher 117 Gewinntage und 117 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 17,9%, vom Low ist man 10,26% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2014 ist der Dienstag mit 0,1%, der schwächste ist der Donnerstag mit -0,22%.

Tagesgewinner war am Dienstag Zumtobel mit 3,66% auf 17,00 (420% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 9,93%) vor Buwog mit -0,09% auf 15,85 (80% Vol.; 1W 0,35%) und Flughafen mit -0,35% auf 79,00 (275% Vol.; 1W 0,00%). Die Tagesverlierer: Immofinanz mit -3,87% auf 2,26 (120% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -4,28%), SBO mit -3,29% auf 60,25 (297% Vol.; 1W -2,82%), Telekom Austria mit -3,19% auf 5,58 (33% Vol.; 1W -1,83%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten OMV (51 Mio.),  Erste Group (43,71) und RBI (23,17). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2014er-Tagesschnitt gab es bei  Zumtobel (420%),  SBO (297%) und  Flughafen (275%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Zumtobel mit 21%, die beste ytd ist Zumtobel mit 49,78%. Am schwächsten tendierten OMV mit -12,63% (Monatssicht) und RBI mit -39,5% (ytd).

Weitere Highlights: OMV ist nun 4 Tage im Minus (6,35% Verlust von 22,95 auf 21,59), ebenso Verbund 3 Tage im Minus (3,22% Verlust von 16,35 auf 15,84), Immofinanz 3 Tage im Minus (6,02% Verlust von 2,4 auf 2,26).

 Zumtobel am 9.12. 3,66%, Volumen 392% normaler Tage » Details 
 Buwog am 9.12. -0,09%, Volumen 72% normaler Tage » Details 
 Flughafen am 9.12. -0,35%, Volumen 240% normaler Tage » Details 
 Telekom Austria am 9.12. -3,19%, Volumen 39% normaler Tage » Details 
 SBO am 9.12. -3,29%, Volumen 388% normaler Tage » Details 
 Immofinanz am 9.12. -3,87%, Volumen 133% normaler Tage » Details 

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Uniqa (8,02) mit -13,57% ytd, SBO (60,25) mit -25,21% ytd, OMV (21,59) mit -37,96% ytd.

Am weitesten über dem MA200: Lenzing 15,84%, Flughafen 14,51% und CA Immo 8,02%. 
Am deutlichsten unter dem MA 200: OMV -26,11%, SBO -25,98% und RBI -25,17%.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum ATX-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

(dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert, redaktionelle Anmerkungen sind in fetter Schrift)



Random Partner #goboersewien

karriere.at
karriere.at ist Österreichs größtes Karriereportal und verbindet passende Kandidaten mit den besten Arbeitgebern. Stelleninserate erreichen tausende Jobsuchende und decken den individuellen Recruitingbedarf einfach und bequem ab. Für Arbeitgeber wird der Pool passender Kandidaten durch Vorschläge aus der Bewerberdatenbank erweitert.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Was wir zu diesem Thema im BSN-Archiv haben

Indizes
ATX 3315 -0.52 % 3310 -0.15% 12:29:20
DAX 12994 -0.41 % 12966 -0.21% 12:29:20
Dow 23358 -0.43 % 23338 -0.09% 12:29:20
Nikkei 22397 0.20 % 22320 -0.34% 12:29:20
Gold 1285 0.38 % 1294 0.67% 22:59:46



Magazine aktuell

Geschäftsberichte