BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Physisches Silber wird in China mit 5% Premium gehandelt, dazu Gesprächsstoff Gold / Silber, KW3 (Rudolf Brenner)

Physisches Silber wird in China mit 5% Premium gehandelt   >> Öffnen auf photaq.com







20.01.2014

 (Rudolf Brenner, Philoro - Bilder des Autors HIER, Goldbilder allg. HIER)

Gold

In der vergangenen Woche verzeichnete Gold:

in Euro ein Plus von 1,28 % (+11,69 Euro)

in USD ein Plus von 0,91 % (+11,42 Dollar)

Silber

Der Silberpreis verzeichnete in der vergangenen Woche: 

in Euro ein Plus von 1,10 % (+0,16 Euro)

in USD ein Plus von 0,74 % (+0,15 Dollar) 

Physisches Silber wird in China mit 5% Premium gehandelt

Gemäß der Recherche von Koos Jansen (http://www.ingoldwetrust.ch/) wird momentan in China physisches Silber an der Shanghai Gold Exchange (SGE) mit einem Premium von 5% gehandelt. Die Information kommt direkt von der SGE und wird von nun an von Koos Jansen fortlaufend beobachtet: (siehe Grafik anbei)

Hier kann man gut erkennen, dass die Preise für die Edelmetalle Gold und Silber, welche an den großen Futures – Märkten in London und New York „gemacht“ werden, nicht dieselben Preise sind, welche an einem Cash – Markt durch Angebot und Nachfrage gebildet würden. Wahrscheinlich wird sich mit abnehmenden Lagerbeständen an der COMEX der Preis für physische Metalle nach und nach von den Preisen für „Papiergold“ und „Papiersilber“ trennen. Wenn dies nicht geschehen sollte, dann wird es auf einmal und schlagartig passieren.

 



Random Partner #goboersewien

BayWa
Das Geschäftsmodell der BayWa verbindet Handel, Vertrieb, Logistik und Service in den drei Hauptgeschäftsfeldern Agrar, Energie und Bau. Hauptsitz der 1923 gegründeten Muttergesellschaft BayWa AG ist München. Einschließlich Franchise- und Partnerfirmen verfügt der Konzern über knapp 3.000 Vertriebsstandorte in 40 Ländern.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Autor
Rudolf Brenner
http://www.philoro.com


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Was wir zu diesem Thema im BSN-Archiv haben

Indizes
ATX 3315 -0.52 % 3310 -0.15% 23:46:42
DAX 12994 -0.41 % 12966 -0.21% 23:46:42
Dow 23358 -0.43 % 23338 -0.09% 23:46:42
Nikkei 22397 0.20 % 22320 -0.34% 23:46:42
Gold 1285 0.38 % 1294 0.67% 22:59:46



Magazine aktuell

Geschäftsberichte

Physisches Silber wird in China mit 5% Premium gehandelt, dazu Gesprächsstoff Gold / Silber, KW3 (Rudolf Brenner)


20.01.2014

 (Rudolf Brenner, Philoro - Bilder des Autors HIER, Goldbilder allg. HIER)

Gold

In der vergangenen Woche verzeichnete Gold:

in Euro ein Plus von 1,28 % (+11,69 Euro)

in USD ein Plus von 0,91 % (+11,42 Dollar)

Silber

Der Silberpreis verzeichnete in der vergangenen Woche: 

in Euro ein Plus von 1,10 % (+0,16 Euro)

in USD ein Plus von 0,74 % (+0,15 Dollar) 

Physisches Silber wird in China mit 5% Premium gehandelt

Gemäß der Recherche von Koos Jansen (http://www.ingoldwetrust.ch/) wird momentan in China physisches Silber an der Shanghai Gold Exchange (SGE) mit einem Premium von 5% gehandelt. Die Information kommt direkt von der SGE und wird von nun an von Koos Jansen fortlaufend beobachtet: (siehe Grafik anbei)

Hier kann man gut erkennen, dass die Preise für die Edelmetalle Gold und Silber, welche an den großen Futures – Märkten in London und New York „gemacht“ werden, nicht dieselben Preise sind, welche an einem Cash – Markt durch Angebot und Nachfrage gebildet würden. Wahrscheinlich wird sich mit abnehmenden Lagerbeständen an der COMEX der Preis für physische Metalle nach und nach von den Preisen für „Papiergold“ und „Papiersilber“ trennen. Wenn dies nicht geschehen sollte, dann wird es auf einmal und schlagartig passieren.

 



Random Partner #goboersewien

BayWa
Das Geschäftsmodell der BayWa verbindet Handel, Vertrieb, Logistik und Service in den drei Hauptgeschäftsfeldern Agrar, Energie und Bau. Hauptsitz der 1923 gegründeten Muttergesellschaft BayWa AG ist München. Einschließlich Franchise- und Partnerfirmen verfügt der Konzern über knapp 3.000 Vertriebsstandorte in 40 Ländern.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Autor
Rudolf Brenner
http://www.philoro.com


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Was wir zu diesem Thema im BSN-Archiv haben

Indizes
ATX 3315 -0.52 % 3310 -0.15% 23:46:42
DAX 12994 -0.41 % 12966 -0.21% 23:46:42
Dow 23358 -0.43 % 23338 -0.09% 23:46:42
Nikkei 22397 0.20 % 22320 -0.34% 23:46:42
Gold 1285 0.38 % 1294 0.67% 22:59:46



Magazine aktuell

Geschäftsberichte