BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

ATX-Beobachtungsliste: Uniqa fix, Strabag wackelt, Kapsch braucht Alpha

ATX-Beobachtungslite 11/2013 (c) Wiener Börse   >> Öffnen auf photaq.com







03.12.2013

Liebe Leser! Die Wiener Börse hat die ATX-Beobachtungsliste 11/2013 veröffentlicht. Diese umfasst Gesamtbörseumsätze 12/2012 bis 11/2013 der prime market-Werte. Für die nächste Umstellung massgeblich wird die Liste von 02/2014 sein. Heisst: Neun Monate picken, die Monate Dezember 2012 bis Februar 2013 werden noch durch die Monate Dezember 2013 bis Februar 2014 ersetzt.

Die Konstellation:  Uniqa nach dem Re-IPO mit den Rängen 18 und 10 schon de facto im ATX, da wird nichts mehr passieren. Ein fixer ATX-Neuling ab März.

Mind. ein Titel wird weichen müssen: Da hat momentan Strabag die schlechtesten Karten, auf Zumtobel fehlt einiges ein Umsatz. Auch der Flughafen müsste überholt werden.

Eine Sondersitation ist Kapsch. Auf Rang 20 beim Umsatz (ATX-Rang), dafür auf Rang 26 bei der Cap. Es fehlen 90 Mio. Euro auf Rang 25, es bräuchte schon ein Alpha von mehr als 30 Prozent vs. direkter Konkurrenten.

Es sind ungelegte Eier. Weitere Beobachtungslisten unter http://finanzmarktfoto.at/search/beobachtungsliste .

 

 





Random Partner #goboersewien

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3315 -0.52 % 3310 -0.15% 12:29:20
DAX 12994 -0.41 % 12966 -0.21% 12:29:20
Dow 23358 -0.43 % 23338 -0.09% 12:29:20
Nikkei 22397 0.20 % 22320 -0.34% 12:29:20
Gold 1285 0.38 % 1294 0.67% 22:59:46



Magazine aktuell

Geschäftsberichte

ATX-Beobachtungsliste: Uniqa fix, Strabag wackelt, Kapsch braucht Alpha   


03.12.2013

Liebe Leser! Die Wiener Börse hat die ATX-Beobachtungsliste 11/2013 veröffentlicht. Diese umfasst Gesamtbörseumsätze 12/2012 bis 11/2013 der prime market-Werte. Für die nächste Umstellung massgeblich wird die Liste von 02/2014 sein. Heisst: Neun Monate picken, die Monate Dezember 2012 bis Februar 2013 werden noch durch die Monate Dezember 2013 bis Februar 2014 ersetzt.

Die Konstellation:  Uniqa nach dem Re-IPO mit den Rängen 18 und 10 schon de facto im ATX, da wird nichts mehr passieren. Ein fixer ATX-Neuling ab März.

Mind. ein Titel wird weichen müssen: Da hat momentan Strabag die schlechtesten Karten, auf Zumtobel fehlt einiges ein Umsatz. Auch der Flughafen müsste überholt werden.

Eine Sondersitation ist Kapsch. Auf Rang 20 beim Umsatz (ATX-Rang), dafür auf Rang 26 bei der Cap. Es fehlen 90 Mio. Euro auf Rang 25, es bräuchte schon ein Alpha von mehr als 30 Prozent vs. direkter Konkurrenten.

Es sind ungelegte Eier. Weitere Beobachtungslisten unter http://finanzmarktfoto.at/search/beobachtungsliste .

 

 



Was noch interessant sein dürfte:


Link-Mix vor Marktstart, 3.12.: RHI, SBO, K+S, RWE, Continental, Thyssen, brokerjet




Random Partner #goboersewien

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3315 -0.52 % 3310 -0.15% 12:29:20
DAX 12994 -0.41 % 12966 -0.21% 12:29:20
Dow 23358 -0.43 % 23338 -0.09% 12:29:20
Nikkei 22397 0.20 % 22320 -0.34% 12:29:20
Gold 1285 0.38 % 1294 0.67% 22:59:46



Magazine aktuell

Geschäftsberichte